Open Nav Beratung anfordern

Rürup-Rente mit staatlicher Förderung

  • Die besten Rürup-Renten im Vergleich
  • Die Testsieger 2017 laut Stiftung Warentest
  • In nur 2 Minuten Förderung berechnen
  • Wertvolle Tipps zu Steuervorteilen und Zulagen
  • Leistungen
  • Beispielrechnung
  • Ihre Angaben
  • Vergleich

Vorsorgeumfang

Geben Sie Ihre gewünschten Leistungen an und Sie erhalten Ihren individuellen Vorsorgevergleich.

Versicherungsbeginn
gewünschter Sparbetrag

Der gewünschte Sparbetrag gibt an, welchen Betrag Sie im gewählten Zeitraum für Ihre Rürup-Rente sparen wollen.

Jährlich können Altersvorsorgeaufwendungen von maximal 20.000 € (ca. 1.667 € pro Monat) steuermindernd vom zu versteuernden Einkommen abgezogen werden.

Bruttoeinkommen
pro Jahr

Der Gesamtbetrag der Einkünfte ist erforderlich für die Berechnung des zu versteuernden Einkommens, aus dem wiederum die Einkommensteuer, der Solidaritätszuschlag und ggf. die Kirchensteuer berechnet werden.

Für die Berechnung des Gesamtbetrags der Einkünfte werden folgende Einkünfte addiert:

Die folgenden Entlastungsbeträge können hiervon ggf. abgezogen werden:

Falls Sie kirchensteuerpflichtig sein sollten, wirken sich Ihre Beiträge zur Rürup-Rente auch auf Ihre Kirchensteuerbelastung mindernd aus.

Grundsätzlich fördert der Staat alle Altersvorsorgeformen, die nicht beliehen, veräußert, vererbt oder gepfändet werden können, durch die steuerliche Ab­zugsfähigkeit von Gesamtaufwendungen von maximal 20.000 € pro Jahr. Zu diesen Altersvorsorgeformen gehört auch die gesetzliche Rentenversicherung.

Falls Sie gesetzlich rentenversichert sein sollten, mindern die Beiträge für Ihre gesetzliche Rentenversicherung die Höhe der abzugsfähigen Aufwen­dungen für die Rürup-Rente.

Arbeitnehmer erhalten von ihrem Arbeitgeber einen Zuschuss zu den für die gesetzliche Rentenversicherung (GRV) in Höhe von 50 %. Dieser Arbeitgeberanteil ist von der Einkommensteuer befreit.
Um eine Verdoppelung der steuerlichen Förderung der zur GRV zu vermeiden, müssen diese zunächst zu den hinzuaddiert, nach der Deckelung auf 20.000 € pro Jahr und Berechnung des abzugsfähigen Anteils wieder in voller abgezogen werden.

Beispiel:
Ein Arbeitnehmer bezahlt 2017 4.000 € in die gesetzliche Rentenversicherung. Der Arbeitgeber bezahlt ebenfalls 4.000 €. Außerdem hat der 2.000 € in eine Rürup-Rente einbezahlt.

Berechnung:
Arbeitnehmeranteil zur Rentenversicherung 4.000 €
+ Arbeitgeberanteil 4.000 €
+ Rürup-Rente 2.000 €
Zwischensumme 10.000 €
hiervon (2017) 84 % 8.400 €
- Arbeitgeberanteil (volle Kürzung) 4.000 €
= abzugsfähige Altersvorsorgeaufwendungen 4.400 €
Bundesland

Abhängig davon, in welchem Bundesland Sie wohnen, unterscheiden sich der Kirchensteuersatz und die Beitragsbemessungsgrenze für die Berechnung der Beiträge zur Gesetzlichen Rentenversicherung.

Bereits im ersten Jahr können Sie sich über eine Steuerersparnis freuen:
Staatliche Zulagen ohne Rürup-Rente mit Rürup-Rente
steuerlich abzugsfähige Altersvorsorgeaufwendungen
0,00
0,00
zu versteuerndes Einkommen
0,00
0,00
Steuer gesamt
0,00
0,00
Steuerersparnis im 1. Jahr
0,00
Steuerersparnis im 2. Jahr
0,00
  • Der Anteil der steuerlich abzugsfähigen Altersvorsorgeaufwendungen von max. 20.000 € pro Jahr erhöht sich seit der Einführung dieser Regelung im Jahr 2005 von 60 % jährlich um 2 % bis zu 100 % im Jahr 2025.

    Beispiel:
    Im Jahr 2017 beträgt der Anteil 84 %. Werden in diesem Jahr Aufwendungen in Höhe 10.000 € für die Altersvorsorge erbracht, können 84 % davon vom zu versteuernden Einkommen abgezogen werden. Dieses reduziert sich demnach um 8.400 €.

  • Das zu versteuernde Einkommen ist der Gesamtbetrag der Einkünfte ab­züglich der Abzüge (ohne Altersvorsorgeaufwendungen) und der abzugs­fähigen Altersvorsorgeaufwendungen.

  • Summe von Einkommensteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer

  • Mit einer Steuerersparnis in dieser Höhe unterstützt Sie der Staat beim Auf­bau Ihrer Rürup-Rente bereits im ersten Jahr.

    In den Folgejahren wird die Höhe Ihrer Steuerersparnis noch höher aus­fallen. Die Gründe hierfür sind:

    • Der Anteil steuerlich abzugsfähiger AV-Aufwendungen erhöht sich von 60 % im Jahr 2005 bis zum Jahr 2025 um jährlich 2 %.
    • Da Sie bei einem unterjährigen Versicherungsbeginn im ersten Jahr keinen vollen Jahresbeitrag für Ihre Rürup-Rente sparen, kann auch nur der tatsächlich angesparte Betrag steuerlich geltend gemacht werden.
      Sobald Sie ab dem zweiten Jahr einen vollen Jahresbeitrag sparen, kann dieser auch vollständig als Altersvorsorgeaufwendung steuerlich geltend gemacht werden.
SSL-verschlüsselte Datenübertragung weiter
Wichtig:

Mit unserem Rürup-Rechner können Sie sofort online berechnen, wie sie mit geringem finanziellen Aufwand und einer hohen Steuerersparnis Ihre Private Altersvorsorge aufbauen.

INOVEXX-Bewertungen
eKomi Siegel 4.7 / 5 Die Meinung unserer Kunden ist für uns wichtig und wertvoll. Bewerten auch Sie uns bei eKomi.
vom 11.12.2017 5 / 5

Gute Beratung, freundlicher offener Servicekontakt.

vom 11.12.2017 5 / 5

Guten Tag, die Beratung war freundlich informativ und in meinem besten Interesse. Mit meinen besten Wünschen ***

Geprüft und zertifiziert
TÜV Saarland

Eine Auswahl unserer Partner

  • WWK Versicherungen
  • Continentale
  • HanseMerkur
  • SIGNAL IDUNA
  • AXA
  • EUROPA
  • ERGO
  • R+V
  • HDI Gerling
  • CosmosDirekt

Gute Gründe für INOVEXX

  • Kostenlos und unverbindlich

    Unsere Vergleiche werden auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und sind für Sie kostenlos und unverbindlich.

  • Langjährige Markterfahrung

    Seit über 12 Jahren beraten wir unsere Kunden mit individuellen und passenden Tarifvergleichen. Überzeugen auch Sie sich.

  • Hoher Qualitäts- & Serviceanspruch

    Profitieren Sie von bundesweiter Betreuung, persönlichem Kundenservice und aktuellen Berichten zu Versicherung und Vorsorge.

INOVEXX - Ihr Partner für Versicherungen und Vorsorgen

Mit INOVEXX regeln Sie Ihre Versicherungs-, Vorsorge- und Finanz- angelegenheiten. Jeden Tag, 24-Stunden lang - wann immer Sie wollen. Die INOVEXX GmbH bietet Interessenten unabhängige und kostenlose Vergleiche der Angebote und Tarife von über 80 Anbietern von Versicherungs- und Vorsorgeprodukten.

Die Interessenten erhalten objektive Informationen sowie eine individuelle persönliche oder telefonische Beratung. INOVEXX ist nicht an eine bestimmte Versicherungsgesellschaft gebunden sondern vergleicht die Angebote von möglichst vielen Anbietern um die für den Interessenten optimale Lösung zu finden. So umfasst das Angebot im Versicherungsbereich aktuell über 80 Versicherungsgesellschaften und mehr als 5.000 Tarife. Unsere Experten und Kooperationspartner vergleichen auf Basis der Vorgaben des Interessenten alle in Frage kommenden Angebote und finden so schnell die besten Produkte und geeignetsten Tarif. So können sich unsere Interessenten die notwendige Übersicht verschaffen und in Ruhe selbst vergleichen.

INOVEXX - geprüft und zertifiziert

  • TÜV Saarland
  • Verbraucherschutz
  • Ekomi

Kontakt aufnehmen

Für eine individuelle telefonische oder persönliche Beratung stehen Ihnen unsere Mitarbeiter von Montags bis Freitags zur Verfügung.