Die bessere Alternative:
Private Krankenversicherung für Studenten

Die Private Krankenversicherung bietet Ihnen bereits während Ihres Studiums eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber der gesetzlichen studentischen Krankenversicherung:

  • keine Zuzahlung bei Medikamenten
  • keine Praxisgebühr
  • Ausbildungstarif während des Studiums
  • keine Einkommensgrenzen
  • Rückkehr in die GKV möglich
  • Zuschuss für BAföG-Empfänger
 

Fordern Sie jetzt völlig kostenlos und unverbindlich unseren individuell
für Sie erstellten Tarif-Vergleich von über 40 Gesellschaften an.

 
 

Ihre Chance nach dem Ende der
Familienversicherung

Nach Vollendung des 25. Lebensjahrs (zu-
züglich der Dauer für Wehr- oder Ersatz-
dienst) endet die Möglichkeit der beitrags-
freien Mitversicherung bei den Eltern.

Dann haben Sie die Wahl zwischen der ge-
setzlichen studentischen Krankenversicher-
ung mit den üblichen Leistungen der GKV
oder einer Privaten Krankenversicherung
zum Studententarif mit den herausragen-
den Leistungen der PKV.

Mehr als 14 Fachsemester studiert
oder über 30 Jahre alt?

Die gesetzliche studentische Krankenver-
sicherung endet mit Vollendung des 30.
Lebensjahres oder nach 14 Semestern.

Danach kostet die Versicherung in der GKV
inkl. Pflegeversicherung den Mindestsatz
von ca. 130 EUR monatlich. Alternativ
können sich Studierende ohne Begrenzung
der Studiendauer, jedoch maximal bis zum
34. Geburtstag, für nur rund 70 EUR in der
PKV krankenversichern.

Unser Angebot für Sie

Wir vergleichen für Sie die besten Produkte und Tarife von mehr als 80 Anbietern aus den Bereichen Versicherungen, Vorsorge und Finanzen.

Wir vergleichen die aktuellen Testsieger von...

Stiftung Warentest
Guter Rat
Focus Money

Das sagen unsere Kunden

eKomi-Siegel mit Kundenbewertung und Zitat

Aktuelles zur PKV

Wann die Deutschen in Rente gehen
14.08.2017
Wichtige Kontrolle für einen zeitge­mäßen Haft­pflicht­schutz
14.08.2017
Gefährliche Drehtür
14.08.2017
Wie ein Haustier den gesetz­lichen Unfall­schutz kosten kann
14.08.2017
Lebensgefährlicher Leicht­sinn an Bahn­über­gängen
14.08.2017
Worauf beim Parken eines Cabrios zu achten ist
14.08.2017
Viele Reisende haben im Ausland gesund­heitliche Probleme
14.08.2017
Für eine möglichst sichere Arznei­mittel­einnahme
14.08.2017
Warnung vor gesund­heits­gefähr­denden Lebens­mitteln
14.08.2017
Rechte und Pflichten im Praktikum
14.08.2017
Renten­lücke von Frauen schließt sich nur lang­sam
08.08.2017
Wenn ein Anwalt notwendig wird
08.08.2017
Die teuersten Natur­kata­strophen im ersten Halb­jahr
08.08.2017
Was an einer Tank­stelle zu beachten ist
08.08.2017
Wann die Fahr­eignung ange­zweifelt werden darf
08.08.2017
Die häufigsten Fahr­fehler, die zu schweren Unfällen führen
08.08.2017
Änderung zur gesetz­lichen Kranken­versicherung für Rentner
08.08.2017
Damit der Rücken nicht schmerzt
08.08.2017
Immer mehr sorgen für den Pflege­fall vor
08.08.2017
Günstige Prämien für junge Erwachsene
08.08.2017
Was Rentner, die im Aus­land wohnen wollen, beachten müssen
31.07.2017
Renten­bezug erreicht neue Rekord­länge
31.07.2017
Hier schlagen Blitze am häufigsten ein
31.07.2017
Arbeits­streit wegen eines digi­talen Termin­kalenders
31.07.2017
Über­schwemmungs­schäden: Fast alle Häuser sind ver­sicher­bar
31.07.2017