Open Nav Beratung anfordern

Private Krankenversicherungen
für Angestellte & Arbeitnehmer

  • Die besten Privaten Krankenversicherungen
  • Die Testsieger 2017 laut Stiftung Warentest
  • Mehr als 120 günstige Tarife im großen Vergleich
  • Wertvolle Tipps um die richtige PKV zu finden
  • Leistungen
  • Ihre Angaben
  • Vergleich

Versicherungsumfang

Geben Sie Ihre gewünschten Leistungen an und Sie erhalten Ihren individuellen Versicherungsvergleich.

Aktueller Berufsstatus
Berufsstatus
Vorversicherung
Bruttoeinkommen
  • Damit gesetzlich krankenversicherte Angestellte in die Private Krankenversicherung wechseln können, muss ihr Bruttoeinkommen über der Versicherungspflichtgrenze liegen. Diese liegt 2017 bei 57.600 €.

    Nur wenn diese Bedingung erfüllt ist, ist ein Wechsel in die PKV möglich.

    Doch auch Angestellte, die diese Bedingung nicht erfüllen, können durch Abschluss einer Privaten Krankenzusatzversicherung die Vorzüge eines Privatpatienten genießen. Diese Versicherung schließt die Leistungslücken der Gesetzlichen Krankenkassen und garantiert die bestmögliche medizinische Versorgung.

Beihilfeanspruch
  • Abhängig von der Familiensituation und dem Bundes- bzw. Landesrecht, dem die beihilfeberechtigte Person unterliegt, liegt der Beihilfeanspruch zwischen 50% und 80% der "beihilfefähigen" Aufwendungen.

    Der darüber hinaus gehende Eigenanteil sollte durch eine Private Krankenversicherung abgesichert werden.

Gewünschte Leistungen
stationäre Behandlung
Chefarztbehandlung

In der PKV haben Sie die Wahl, ob Sie sich vom normalen Stationsarzt oder dem Chefarzt der jeweiligen Abteilung behandeln lassen wollen.

Ist der Chefarzt im Fall der Fälle verhindert oder verzichten Sie freiwillig auf die Chefarztehandlung, erhalten Sie in einigen Tarifen stattdessen ein Tagegeld ausbezahlt.

Krankenhaustagegeld

Meist sind Krankenhausaufenthalte mit weiteren Kosten verbunden, z.B. Extrakosten für Fernseher und Telefon auf dem Zimmer, Babysitter etc.

Mit einer Krankenhaustagegeldversicherung haben Sie die Möglichkeit sich an jedem Tag des Krankenhausaufenthalts ein Tagegeld ausbezahlen zu lassen, um diese zusätzlichen Kosten zu bestreiten.


Zahnbehandlung und Zahnersatz
Zahnbehandlung

Während gesetzlich Versicherte in der Regel nur die einfachsten Leistungen (z.B. Amalgamfüllungen) erstattet bekommen, werden bei den meisten PKV-Tarifen auch hochwertige Materialien (z.B. Kunststoff) oder Inlays erstattet, ohne dass hierfür eine Eigenleistung erbracht werden muss.

Lediglich bei absoluten Basistarifen orientiert sich die Erstattung am niedrigen Niveau des Leistungskataloges der Gesetzlichen Krankenkassen.

Kieferorthopädie

Anders als in der GKV, werden in der PKV kieferorthopädische Behandlungen unabhängig vom Alter des Patienten erstattet. Die Höhe der Erstattung ist entweder durch Festbeträge oder einen bestimmten Anteil des Rechnungsbetrages (z.B. 75% oder 80%) festgelegt.

Vor allem bei Kindern und Jugendlichen, deren Kiefer sich noch im Wachstum befindet, sollte auf eine möglichst hohe Erstattung geachtet werden.

  • Zahnersatz

    Wenn Sie gesunde Zähne haben und sehr sicher sind, dass Sie nur relativ wenig Zahnersatz benötigen weden, reicht Ihnen evtl. eine niedrige Erstattung von 50% aus.

    Sind Ihre Zähne anfällig und müssen sehr wahrscheinlich irgendwann ersetzt werden, ist eine höhere Erstattung sinnvoll.


weitere Leistungen
Heilpraktiker/Akupunktur

Alternativen zur Schulmedizin finden bei Patienten immer mehr Zuspruch.

Anders als die gesetzlichen Krankenkassen, übernehmen viele Private Krankenversicherungen die hierfür entstehenden Kosten ganz oder teilweise.

Wenn Sie Wert auf natürliche Behandlungsverfahren durch Heilpraktiker, homöopathische Medikamente etc. legen, sollten Sie dieses Leistungsmerkmal auswählen.

Beitragsrückerstattung

Viele Private Krankenversicherungen belohnen ihre Versicherten, wenn diese innerhalb eines Jahres keine Leistungen in Anspruch nehmen, also keine Rechnungen einreichen.

Wenn Sie im Großen und Ganzen gesund und bereit sind, kleinere Rechnungen selbst zu bezahlen, könnte ein Tarif, bei dem Sie ein, zwei oder noch mehr Monatsbeiträge zurückerstattet bekommen, eine attraktive Option sein.

Krankentagegeld

Arbeitgeber bezahlen Arbeitnehmern im Krankheitsfall nur bis zu 6 Wochen ihren Lohn bzw. ihr Gehalt weiter. Danach gibt es kein Geld mehr vom Arbeitgeber. Freiberufler und Selbstständige haben bereits ab dem 1. Krankheitstag keine Einkünfte mehr.

Eine Krankentagegeldversicherung bezahlt bei längerer Krankheitsdauer ein Krankentagegeld das den Entfall der Gehaltszahlungen bzw. Einkünfte kompensiert.

Sehhilfen

Während Brillen und Kontaktlinsen in der GKV nur noch in Ausnahmefällen erstattet werden, erstattet die PKV Kosten für Sehhilfen zumindest anteilig.

Dabei gelten für Brillengestelle meist Erstattungshöchstgrenzen. In hochwertigen Tarifen werden auch Spezialgläser und Kontaktlinsen zu 100% ersetzt.

Weitere Tarifmerkmale
Selbstbeteiligung
Priorität
SSL-verschlüsselte Datenübertragung
INOVEXX-Bewertungen
eKomi Siegel 4.7 / 5 Die Meinung unserer Kunden ist für uns wichtig und wertvoll. Bewerten auch Sie uns bei eKomi.
vom 11.12.2017 5 / 5

Gute Beratung, freundlicher offener Servicekontakt.

vom 11.12.2017 5 / 5

Guten Tag, die Beratung war freundlich informativ und in meinem besten Interesse. Mit meinen besten Wünschen ***

Geprüft und zertifiziert
TÜV Saarland

Eine Auswahl unserer Partner

  • WWK Versicherungen
  • Continentale
  • HanseMerkur
  • SIGNAL IDUNA
  • AXA
  • EUROPA
  • ERGO
  • R+V
  • HDI Gerling
  • CosmosDirekt

Private Krankenversicherungen im Vergleich

Mit Durch die Wahl der richtigen Krankenversicherung erhalten Sie mehr Leistung für weniger Geld. Doch welches ist Ihr optimaler Tarif? Wir haben den Überblick über ca. 3000 Angebote von mehr als 40 privaten Krankenversicherungen. Wir vergleichen die aktuellen Testsieger, berufsgruppenspezifische Tarife, spezielle Angebote für Familien und vieles mehr.

Ihr Berufsstatus bestimmt, ob und zu welchen Konditionen Sie sich privat krankenversichern können.

Selbstständige und Freiberufler Selbständige und Freiberufler können sich, ohne weitere Vorbedingungen erfüllen zu müssen, in jedem Fall privat krankenversichern.

Angestellte Angestellte können sich privat krankenversichern, wenn ihr Einkommen seit über der Versicherungspflichtgrenze liegt. Diese liegt 2017 bei 57.600 €. Der Wechsel von einer Privaten Krankenversicherung in eine andere ist ohne diese Einschränkung möglich.

Beamte / beihilfeberechtigte Personen Beamte und andere beihilfeberechtigte Personen erhalten von ihrem Dienstherrn die sogenannte Beihilfe, die einen bestimmten Prozentsatz aller Krankheitskosten übernimmt. Alle darüber hinaus gehenden Kosten sollten durch eine Private Krankenversicherung abgesichert werden.

Studenten Studenten können sich entweder bereits vor Beginn des Studiums von der Pflicht zur Versicherung in der Gesetzlichen Krankenkasse befreien lassen und können sich dann bei einer Privaten Krankenversicherung versichern. Dies ist ebenfalls möglich, wenn mit Vollendung des 25. Lebensjahres die Mitversicherung in der Familienversicherung der Eltern endet und die Versicherungspflicht eintritt oder nach 14 Fachsemestern bzw. mit Vollendung des 30. Lebensjahres die Möglichkeit zur Versicherung in der Studentischen Krankenversicherung erlischt.


Der aktuelle Krankenversicherungsstatus, also die Vorversicherung der zukünftigen Privaten Krankenversicherung, bestimmt, ob beim Wechsel Wartezeiten einzuhalten sind, oder ob diese erlassen werden.

Private Krankenversicherung Beim Wechsel von einer Privaten Krankenversicherung in eine andere Private Krankenversicherung fallen keine Wartezeiten an.

Gesetzliche Krankenkasse Wenn Sie nahtlos (ohne Unterbrechung) von einer Gesetzlichen Krankenkasse in die Privatversicherung wechseln, fallen ebenfalls keine Wartezeiten an.

keine Krankenversicherung Wenn Sie nicht krankenversichert sind, müssen Sie mit einer Wartezeit von 3 Monaten nach Versicherungsbeginn rechnen. Während dieser Zeit werden nur durch Unfälle entstandene Krankheitskosten erstattet. Für manche Leistungen, z.B. Zahnersatz, beträgt die Wartezeit bis zu 8 Monate. Diese Wartezeiten können ebenfalls erlassen werden, wenn Sie ein Gesundheitszeugnis Ihres Hausarztes vorweisen können.

Gute Gründe für INOVEXX

  • Kostenlos und unverbindlich

    Unsere Vergleiche werden auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und sind für Sie kostenlos und unverbindlich.

  • Langjährige Markterfahrung

    Seit über 12 Jahren beraten wir unsere Kunden mit individuellen und passenden Tarifvergleichen. Überzeugen auch Sie sich.

  • Hoher Qualitäts- & Serviceanspruch

    Profitieren Sie von bundesweiter Betreuung, persönlichem Kundenservice und aktuellen Berichten zu Versicherung und Vorsorge.

INOVEXX - Ihr Partner für Versicherungen und Vorsorgen

Mit INOVEXX regeln Sie Ihre Versicherungs-, Vorsorge- und Finanz- angelegenheiten. Jeden Tag, 24-Stunden lang - wann immer Sie wollen. Die INOVEXX GmbH bietet Interessenten unabhängige und kostenlose Vergleiche der Angebote und Tarife von über 80 Anbietern von Versicherungs- und Vorsorgeprodukten.

Die Interessenten erhalten objektive Informationen sowie eine individuelle persönliche oder telefonische Beratung. INOVEXX ist nicht an eine bestimmte Versicherungsgesellschaft gebunden sondern vergleicht die Angebote von möglichst vielen Anbietern um die für den Interessenten optimale Lösung zu finden. So umfasst das Angebot im Versicherungsbereich aktuell über 80 Versicherungsgesellschaften und mehr als 5.000 Tarife. Unsere Experten und Kooperationspartner vergleichen auf Basis der Vorgaben des Interessenten alle in Frage kommenden Angebote und finden so schnell die besten Produkte und geeignetsten Tarif. So können sich unsere Interessenten die notwendige Übersicht verschaffen und in Ruhe selbst vergleichen.

INOVEXX - geprüft und zertifiziert

  • TÜV Saarland
  • Verbraucherschutz
  • Ekomi

Kontakt aufnehmen

Für eine individuelle telefonische oder persönliche Beratung stehen Ihnen unsere Mitarbeiter von Montags bis Freitags zur Verfügung.