Attraktive Baufinanzierungsmöglichkeiten
im Vergleich

Wer träumt nicht vom Leben in der eigenen Wohnung oder dem eigenen Haus?

Erfüllen Sie sich jetzt Ihren Traum von den eigenen vier Wänden!

 Wenn mindestens eine der folgenden Aussagen auf Sie zutrifft, sollten Sie kostenlos und unverbindlich unseren Vergleich aktueller Möglichkeiten der Baufinanzierung anfordern:

  • Ich möchte eine Immobilie als Altersvorsorge nutzen
  • Ich möchte mein eigenes Vermögen aufbauen statt des Vermögens meines Vermieters
  • Ich bin auf der Suche nach einer sicheren Kapitalanlage ohne Finanzmarktrisiken und Inflationsverluste

Welche Unterstützung benötigen Sie für die Finanzierung Ihrer Immobilie?

Art der Finanzierung:
Objekt und Nutzung:
 
Darlehenssumme: EUR Info
Eigenkapital: EUR Info
Berufsstatus:
Nettoeinkommen: EUR pro Monat Info
Rückzahlungsrate: EUR pro Monat Info
Die Darlehenssumme ist der Betrag, den Sie zusätzlich zu Ihrem
Eigenkapital benötigen, um Ihr Baufinanzierungsvorhaben realisieren
zu können.
Je mehr Eigenkapital Ihnen für die Immobilienfinanzierung zur Ver-
fügung steht, desto besser.

Für selbstgenutztes Wohneigentum sind 25 bis 30 Prozent der An-
schaffungskosten ideal.

Wenn Sie handwerklich begabt sind und planen selbst Hand anzu-
legen, wird dies als Eigenleistung in Höhe von 10 bis 15 Prozent
der Baukosten anerkannt. Addieren Sie ggf. diesen Betrag zu Ihrem
Eigenkapital hinzu.
Geben Sie hier Ihr Nettoeinkommen an. Wenn Sie planen, Ihr Bauvor-
haben gemeinsam mit Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin zu finanzieren,
geben Sie hier die Summe beider Nettoeinkommen an.
Die Rückzahlungsrate ist der Betrag, den Sie monatlich aufbringen
können, um Ihr Darlehen zurückzuzahlen.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Rückzahlungsrate nicht zu hoch
wählen, damit Sie genügend Spielraum für unerwartete Ausgaben,
z.B. eine größere Autoreparatur, haben.

Unser Angebot für Sie

Wir vergleichen die aktuellen Testsieger von...

Stiftung Warentest
Guter Rat
Focus Money

Das sagen unsere Kunden

eKomi-Siegel mit Kundenbewertung und Zitat

Aktuelles

Jähr­li­che Kon­trol­le für den kor­rek­ten Ren­ten­an­spruch
24.04.2017
Damit ein Brand im Be­trieb nicht den Ruin be­deu­tet
24.04.2017
So bleibt ein Scha­den an der Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge be­zahl­bar
24.04.2017
Ein­bruch­ri­si­ko mi­ni­mie­ren – mit staat­li­cher Hil­fe
24.04.2017
Im­mer häu­fi­ger führt ei­ne Er­werbs­min­de­rung zur Ar­mut
24.04.2017
Wenn Kin­der oder Ju­gend­li­che ei­nen Un­fall mit ver­schul­den
24.04.2017
Sicher un­ter­wegs mit dem Vier­bei­ner im Au­to
24.04.2017
Streit um das Par­ken auf schma­len Stra­ßen
24.04.2017
Hübsch an­zu­se­hen, aber lei­der hoch­to­xisch
24.04.2017
Trotz Voll­jäh­rig­keit bei den El­tern ver­si­chert sein
24.04.2017
Wenn ein An­spruch auf Al­ters­ren­te und Be­am­ten­pen­si­on be­steht
18.04.2017
Im­mer mehr schlie­ßen ei­nen Ries­ter-Ver­trag ab
18.04.2017
Fi­nan­zi­el­ler Schutz bei Sturm­schä­den
18.04.2017
Unfall­ur­sa­che: Schlag­lö­cher in der Stra­ße
18.04.2017
Kost­spie­li­ge Un­ter­trei­bung
18.04.2017
So ler­nen Kin­der spie­le­risch ihr Un­fall­ri­si­ko zu mi­ni­mie­ren
18.04.2017
Was es mit dem Ster­be­vier­tel­jahr auf sich hat
18.04.2017
Ärger ver­mei­den beim Ge­braucht­wa­gen­kauf
18.04.2017
Auto­un­fall: Wann man auch als Un­schul­di­ger haf­ten muss
18.04.2017
Gesund­heit­li­che Pro­ble­me kön­nen im Aus­land teu­er wer­den
18.04.2017
Viele se­hen dem Al­ter pes­si­mis­tisch ent­ge­gen
10.04.2017
Wenn eine Kün­di­gung sonn­tags im Brief­kas­ten lan­det
10.04.2017
Das wa­ren die teu­ers­ten Ka­ta­stro­phen­schä­den 2016
10.04.2017
Selbst ist der Mann oder die Frau
10.04.2017
Schwerer Mo­tor­rad­un­fall nach Aus­weich­ma­nö­ver
10.04.2017